Zitate und Weisheiten

 

 

 


















 

 
 Zitate & Weisheiten

 

"Man soll die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen, daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte."

(Curt Goetz)

 

 

"Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans nach Hause bringen."

(Georg Christoph Lichtenberg)

 

   

 

"Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden."

(Peter Bamm)

 

 

"Eigentlich lernen wir nur aus Büchern, die wir nicht beurteilen können. Der Autor eines Buches, das wir beurteilen können, müßte von uns lernen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

"Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Erdkundeunterricht geschlafen."

(Stanislaw Jerzy Lec)

 

 

"Du kannst nicht verhindern, daß ein Vogelschwarm über deinen Kopf hinwegfliegt. Aber du kannst verhindern, daß er in deinen Haaren nistet."

(Martin Luther)

 

 

"Ein Egoist ist ein unfeiner Mensch, der für sich mehr Interesse hat als für mich."

(Ambrose Bierce)

 

 

"Wer glaubt, über der Situation zu stehen, steht in Wirklichkeit nur daneben."

(Friedl Beutelrock)

 

 

"Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andre ihn begehen."

(Georg Christoph Lichtenberg)

 

 

Erfahrungen sind der einzige wahre Reichtum, weil man ihn nicht verlieren, nur verschenken kann - und weil man ihn auch dann behält, wenn man ihn verschenkt.
Hans Habl

 

 

Wenn die Menschen nur über das Sprechen was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.(A.Einstein)
 
 

 



 










Kostenloses Bilder Hosting auf http://www.bild-hoster.de/

 

 

 

 

Was soll aus Kindern werden, die im Gitterbett aufwachsen?
Hans-Horst Skupy

 

Ohne Kinder wäre die Welt eine Wüste.
Jeremias Gotthelf 
 

Kinder sind wie Blumen.
Man muss sich zu ihnen nieder beugen,
wenn man sie erkennen will.
Friedrich Fröbel 

 

 


 Kinder und Uhren dürfen nicht ständig aufgezogen werden,
man muss sie auch gehen lassen.
Jean Paul

 

Ein Baby ist ein Engel, dessen Flügel schrumpfen,
während die Beine wachsen.
Französisches Sprichwort 
 

Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile,
die Herzen jedoch für immer.
Unbekannt

 

 

 

 

 

Ein Körnlein Liebe ist mehr wert als ein ganzer Sack voll Gold.
Friedrich von Bodelschwingh


 

Einen Menschen in den Arm zu nehmen fällt manchen schwer.
 Manchen sehr leicht. Andere versuchen es gar nicht.
 
 
 

Die wahren dinge des Lebens sind Treue, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Schamgefühl, Respekt, Ehre und wahre Liebe. Diese dinge sind entweder Gottgegeben oder nicht. Sie können flüchtig nachgeahmt werden, aber sie können nicht erlernt und gelebt werden wenn es einem nicht ins Herz geboren ist.

 
 
 
 
 
Der Geist offenbart sich durch die Blicke und die Worte. Denn die Seele ist unsere Bleibe, unsre Augen sind ihre Fenster und unsere Lippen ihre Boten.
 
 
Trenne dich nie von deinen Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehört haben zu leben...
 
 
Nicht durch die Steine, die einem in den Weg gelegt werden strauchelt man, sondern durch die Phantasielosigkeit, sie zu umgehen!
 
 
 
 
 

 


  


 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!