Achtung

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frauen & Männer  gebt Acht !!
 
 
 

Ich, habe nie gedacht, das ich einmal ein Thema anschneiden werde,das einige Herren bei AOL, erschüttern könnte, vielleicht auch einige Damen, die auch diese schauspielerischen Fähigkeiten besitzen,wie manch einer hier.Und eins sage ich Euch, es sind nicht immer die Fremden, die dich vorführen, auch eine/r was sich huldvoll " Freund " nennt. Normal, sollte man(n), Frau vorsichtiger sein, wenn man schon mal mit jemanden zusammen gerasselt ist, aber was ist schon normal bei AOL ?
Auch, wenn viele glauben, mit einem Neuen Namen unerkannt zu bleiben,irren in dem Punkt gewaltig. Was wurde mir mal gesagt : Sei schlau sei sei dumm, ich habe festgestellt, das man mit dieser Methode sehr gut fährt *fg, wenn man mich nun auch nicht versteht, was ich evtl. damit meine, gibt es immer welche, die das begreifen *grins
Und noch etwas, nicht weil man den ganzen Tag online gesehen wird, in verschiedenen Buddylisten, heisst es noch lange nicht, das man sich auch am PC befindet, gerade die, die ohne PC nicht mehr leben können, sollten sich dann an die eigende Nase fassen *zwinker*

Fällt mir doch direkt der Realitätsverlust dazu ein    
Realitätsverlust ist das Anfangsstadium von Kunst
In diesem Zustand des „Aus-der-Welt-Tretens"beginnt das Imaginäre sich mit einer Intensität unberechenbarer Energie zu öffnen Das Verlassen der Realität ist
ein Eintreten in die andere schlummernde Welt des Seins
ein Zugewinn an Sehen und Empfinden
ein Schauen hinter die Dinge
ein Erkennen der tieferen Geheimnisse menschlicher Existenz


Was das Internet so attraktiv macht, sind vor allem NEUE HANDLUNGSMÖGLICHKEITEN wie Realitätsflucht oder das Experimentieren mit der eigenen Identität. Die Flucht vor der Realität  kann Flucht vor persönlichen Problemen bedeuten; vor Problemen mit sich selbst (z.B. Minderwertigkeitsgefühle) oder mit seinem sozialen Umfeld (Integrationsschwierigkeiten, Probleme der Kontaktaufnahme, Einsamkeit etc.). Die darin verborgenen Wünsche werden in der Realität nicht erfüllt, so dass das Internet mit seinen geschützten, anonymen Räumen stellvertretend aufgesucht wird.


Das viel gelogen wird, gerade im Internet, denke ich mal, diese Erfahrung, wird schon fast jeder gesammelt haben. Es ist einfach, das viele, sehr viele, glauben, sich in einer Phantasiewelt zu befinden, wenn sie online sind, oder auch nur in ihrer Phantasiewelt verstecken zu müssen, weil sie teilweise, mit der " Realen Welt " nicht fertig werden. Wie schon gesagt, vom grossen unwiederstehlichen Geschäftsmann, bis hin zum verzauberten Frosch, der nur durch den Kuss,einer schönen Frau, errettet werden kann. Solange, es derjenige als Spass ansieht, ist meines Erachtens nichts dagegen ein zu wenden. Denn, sind wir doch mal ehrlich, hat nicht jeder schon schöne Phantasien, bzw. Träume gehabt und wünschte, aus diesem Traum nicht zu erwachen, weil er schön und doch unerreichbar ist? Und solange ich es unterscheiden kann, was Realität und Traum ist, funktioniert noch alles wirklich und braucht sich keine Gedanken darüber zu machen -  Nur, User für seine Zwecke zu benutzen, ist schon mehr als wiederlich. Man merkt es manchmal kaum, es sind dann nur gewisse Kleinigkeiten, die einem stutzig werden lassen, ich empfehle immer wieder, Leute lest richtig, was Euer Gegenüber schreibt, vergleicht einiges mit der Vergangenheit, wägt ab, was zwischenzeitlich alles passierte und wer immer noch nicht schlau daraus geworden ist, sorry, dem kann Niemand helfen, die/der muss in sein Unglück laufen, vielleicht lernt man dann ? - Nun überlegt mal, warum einige, mit einem Namen, den ihr noch nie gelesen hattet, über Euch Dinge bekannt geben kann ?  Ja, man hatte Kontakt mit Euch, als Freund, Liebhaber, oder sonst was - nun ich hoffe, das einige begreifen, was ich hier damit sagen will.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!